Braunschweig, Hondelage,

13.12.2023, 03.30 Uhr

Ein Multivan wurde kurz nach der Entwendung auf der Autobahn gesehen.

In der Nacht auf Mittwoch wollte eine Streife der Polizei ein Fahrzeug auf der A 2 kontrollieren. Sie setzten sich vor das Fahrzeug und wiesen den Fahrer an, ihnen zu folgen. Der Fahrer folgte ihnen zunächst, nutzte dann aber eine Lücke zwischen zwei Lkw, fuhr nach rechts auf den Seitenstreifen und verließ die Autobahn an der Abfahrt Helmstedt West. Aufgrund der im rechten Fahrstreifen stehenden Lkw konnten die Beamten dem flüchtenden Fahrzeug nicht direkt folgen.

Auch mit der Unterstützung weiterer Funkstreifenbesatzungen konnte das Fahrzeug nicht mehr aufgenommen werden.

Im Nachhinein stellte sich heraus, dass das Fahrzeug kurz vor der versuchten Kontrolle in Hondelage entwendet wurde.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.