Medieninformation

Zu dem ersten Treffen im neuen Jahr hatte der Seniorenkreis Sickte am 10. Januar 2024 zu einem gemeinsamen Mittagessen eingeladen. Bei der Begrüßung der 30 Seniorinnen und Senioren las Joachim Rust eine nachdenkliche Geschichte vor, bei der sich die Tiere darüber streiten, was wohl das Wichtigste an Weihnachten ist.

Nach dem schmackhaften Essen, geliefert von der Gaststätte Lindenhof in Veltheim folgte bei einem Kaffee der Jahresrückblick mit Erinnerungsfotos und den Highlights des Jahres 2023: Das Treffen mit Claudia Heyden-Rynsch von MiteinanderBunt im Januar, die sich für die 150,00 € Spende des Seniorenkreises bedankte oder die Spargelfahrt im Mai nach Gifhorn. Im Juni folgte der geschichtliche Rückblick wie Sickte vor 300 Jahren aussah. Im Oktober fand die Busfahrt nach Werningerode mit Miniaturpark und Stadtrundfahrt statt und zum Jahresabschluss die Adventsfeier auf Einladung der Gemeinde mit den Bürgermeistern Marco Kelb und Ingo Geisler, Pastor Andreas Riekeberg und dem Männergesangverein Sickte.

Joachim Rust informierte über die kommenden Veranstaltungen, welche nun immer am jeweils ersten Mittwoch um 14:30 Uhr des Monats im Burschenhof sattfinden. Somit ist das nächste Treffen am 07.Februar um 14:30 Uhr. Bei Kaffee und Kuchen wird der Seniorenkreis eine Runde Bingo spielen. Weitere Planungen für das Jahr 2024 sind: Informationen über Pflanzen, eine wiederholte Übung vom Seniorentraining und eine Bücherlesung, sowie am 29. Mai eine Ausflugsfahrt inkl. Spargelessen nach Gifhorn und die Besichtigung des Mühlenmuseums.

Mit dem gemeinsamen Händeanfassen und den besten Wünschen für die Gesundheit im neuen Jahr verabschiedete sich der Seniorenkreis und hofft, alle am 7. Februar um 14:30 Uhr im Burschenhof zum Bingo spielen wieder zu sehen.

Text und Bild : Joachim Rust