Pressemitteilung

Grüne wählen neuen Vorstand

Auf der Jahreshauptversammlung von Bündnis 90/Die Grünen am 04.02.2024 wählten DIE GRÜNEN ihren neuen Vorstand: Stefanie Barz, Christian Rothe-Auschra, Bernd Stolte und Ulrike Siemens wurden wiedergewählt. Neu hinzugekommen ist Andreas Timmermann.

Der bisherige Vorstand blickte zurück auf ein erfolgreiches Jahr 2023: In öffentlichen Veranstaltungen, die gut besucht waren, adressierten DIE GRÜNEN zwei Kernthemen ihrer politischen Arbeit: Der Abend mit der Firma LandWind im Februar stellte das Thema der Erneuerbaren Energien in den Vordergrund, und die Veranstaltung Rosa-Hellblau im Mai beschäftigte sich mit der Gleichstellung von Mann und Frau.

Für 2024 haben DIE GRÜNEN wieder viel vor: Als erstes steht der Wahlkampf für die Europawahl im Fokus. Die Grünen sehen diese Wahl als richtungsweisend an. Es geht bei dieser Wahl darum, die ökologische und soziale Erneuerung Europas weiter voranzutreiben. „Gerade hierin bei uns in Cremlingen sehen wir viele Projekte, die ohne Hilfe aus Europa gar nicht hätten umgesetzt werden können, erläutern Ulrike Siemens und Bernd Stolte, die neben ihrer Arbeit bei den GRÜNEN auch bei der Lokalen Aktionsgruppe des LEADER-Programms mitarbeiten. LEADER ist ein Programm, das Fördermittel für den Ländlichen Raum bereitstellt.

Stefanie Barz und Andreas Timmermann engagieren sich für neue Wohnformen: „Es geht auch darum, wie selbstbestimmtes Wohnen im Alter durch neue Formen des Zusammenlebens möglich gemacht werden kann. Die geplanten Wohngebiete in der Gemeinde bieten in dieser Hinsicht die Chance, Wohnen neu zu denken.“

Der monatliche Stammtisch im neu eröffneten Restaurant La Dolce Vita in Schandelah bietet die Chance, die Grünen niedrigschwellig kennenzulernen. Für die vielen anstehen Projekte suchen die Grünen noch engagierte Mitstreiter*innen. Zum ersten Mal findet der Stammtisch in diesem Jahr am 16.02. um 19.00 Uhr statt. Kontakt: ov-cremlingen@gruene-wf.de.