Leserbrief: 15.01.2024

Seit Beginn des neuen Jahres werden mir hier in Weddel keine Briefe mehr zugestellt.

Ich weiß dies, da ich den DHL-Service nutze, der mir die Zustellung der Briefe per

e-mail ankündigt.

Die erste Ankündigungsbenachrichtigung (Brief der Deutschen Rentenversicherung)

erhielt ich am 05.01.2024. Mittlerweile sind 5 weitere Ankündigungsschreiben erfolgt,

ohne dass davon eine Zustellung bis heute erfolgt ist.

Ich habe meinen Vorgang dem zentralen DHL-Kundenservice (Tel. 0228-4333112)

gemeldet. Leider erfolgt keine Rückmeldung an mich, sondern der Vorgang wird

intern weiterverarbeitet. (Auskunft der Mitarbeiterin des DHL-Kundenservices)

Dieser Zustand ist untragbar, da in den Briefen u.a. Rechnungen enthalten sind, die

ich nicht begleichen kann.

Bitte unterstützen Sie mich, damit dieser untragbare Zustand abgestellt wird.

Freundliche Grüße

Bernd Franke

(Foto: Quelle DHL)