Königslutter, Bornum, Bundesstraße 1

08.02.2024, 22.54 Uhr

Bei einem Frontalzusammenstoß am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 1 bei Bornum, Königslutter, zwischen einer 31-Jährigen T-Roc-Fahrerin und einem 24 Jahre alten Up-Fahrer wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Nach bisherigen Ermittlungen und Zeugenaussagen befuhr die 31-Jährige am Donnerstagabend die B 1 von Königslutter kommend in Richtung Bornum. In einer Kurve verlor die T-Roc-Fahrerin auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und rutschte in den Gegenverkehr, wo sie mit dem ihr entgegenkommenden Up-Fahrer frontal zusammenstieß.

Die beiden Fahrzeugführer wurden trotz der Wucht des Unfalls glücklicherweise nur leicht verletzt und nach der medizinischen Versorgung in der Klinik in Helmstedt nach Hause.

Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird aktuell auf 35.000 Euro geschätzt