Lehre, Auf der Ohe

22.12.2023, 15.30 Uhr – 23.12.2023, 15.30 Uhr

Lehre, OT Flechtorf, Dornröschensteg

22.12.2023, 01.00 Uhr – 24.12.2023, 17.00 Uhr

Die Polizei registrierte über die Weihnachtstage zwei Einbrüche in Wohnhäuser.

Der erste Fall ereignete sich in der Straße Auf der Ohe in Lehre. Hier gelangten Unbekannte zwischen Freitagnachmittag 15.30 Uhr und Samstagnachmittag 15.30 Uhr über den rückwärtigen Bereich auf das Grundstück des betroffenen Einfamilienhauses und öffnen gewaltsam die Terrassentür.

Anscheinend wurden sie nun gestört, denn augenscheinlich haben sie das Innere des Wohnhauses nicht betreten, sondern ließen von ihrer Tat ab und flüchteten unerkannt.

Der zweite Fall ereignete sich in der Ortschaft Flechtorf. Zwischen Freitagmorgen 01.00 Uhr und Heilig Abend 17.00 Uhr brachen Unbekannte in ein Wohnhaus in der Straße Dornröschensteg ein. Hierbei erbeuteten sie Bargeld in noch zu ermittelndem Wert.

Nach derzeitigem polizeilichen Kenntnisstand gelangten die Täter unter Überwindung eines Gartenzauns auf das Grundstück des Wohnhauses. Sie begaben sie auf die rückwärtige Gebäudeseite und öffneten gewaltsam eine Zugangstür.

Im Haus selbst betraten und durchsuchten sie sämtliche Räume und das darin befindliche Mobiliar nach sich lohnender Beute.

Anschließend flüchteten sie unerkannt.

Die Polizei kann einen Tatzusammenhang zwischen beiden Taten nicht ausschließen und hofft auf Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben. Möglicherweise haben die Täter auch ein Fluchtfahrzeug in unmittelbarer Tatortnähe abgestellt, was Anwohnern oder Passanten aufgefallen ist.

Hinweis an die Polizeistation in Lehre, oder die Rufnummer 05361-4646-0.