Braunschweig, Wallstraße, 14.10.2023, 01:55 Uhr

43-Jähriger von Unbekannten geschlagen und ausgeraubt

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in der Innenstadt zu einem Straßenraub. Ein 39-Jähriger Braunschweig hatte gerade eine Gaststätte auf der Wallstraße in Richtung des Friedrich-Wilhelm-Platzes verlassen, als er von zwei Personen angegriffen wurde. Dem Mann wurde zunächst von hinten ins Gesicht geschlagen. Gegen einen zweiten Angriff von vorn konnte er sich zur Wehr setzen. Die Täter flohen anschließend unerkannt in Richtung Europaplatz. Wie sich herausstellte wurden dem Mann bei der Tat sein Handy und seine Geldbörse entwendet. Die besagte Geldbörse wurde im Anschluss an die Tat von einer Zeugin in der Nähe gefunden und der Polizei ausgehändigt.

Zur Tatzeit befand sich eine Vielzahl an Personen auf der Wallstraße. Daher sucht die Polizei nun Zeugen, die Angaben zu den dunkel gekleideten Tätern oder dem Tathergang machen können.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter 0531-476 2516.