Am Samstag, dem 4. November 2023, feierte der Rotary Club Salzgitter-Wolfenbüttel seinen 60. Geburtstag mit einem stimmungsvollen Festakt im Hotel Ratskeller, Salzgitter. Der Erlös dieser Benefizveranstaltung wird unter dem Motto „Essen für Essen“ an die Salzgitter-Tafel e.V. gespendet.

Neben zahlreichen Clubmitgliedern mit Partnern und Vertretern der rotarischen Familie aus Braunschweig und Wolfenbüttel freuten sich auch viele geladene Gäste, an den Feierlichkeiten teilzunehmen. Nach einer musikalischen Einleitung mit Stücken von Bach und Vivaldi richteten unter anderem die Landrätin des Landkreises Wolfenbüttel Christiana Steinbrügge, der Bürgermeister der Stadt Wolfenbüttel Ivica Lukanic, der Erste Bürgermeister der Stadt Salzgitter Stefan Klein, die Präsidenten der Rotary Clubs Salzgitter-Wolfenbüttel-Vorharz und Braunschweig-Richmond Henning Noske und Dr. Burkhardt Becker sowie Governor Stefan Karnop anerkennende Worte an die versammelten Gäste.

In seiner Rede zeigte der amtierende Präsident Robert Löffler auf, dass Rotary eine weltweite Bewegung sei, mit der man Werte und Ziele teile. An diesem Abend wurde auch die Fortschreibung der Clubchronik vorgestellt. Diese sei ein Zeugnis für die Taten und Bemühungen einer Gemeinschaft von Menschen, die sich gemeinsam für benachteiligte Gruppen engagieren sowie der Pflege von Freundschaft untereinander und weltweit verschrieben haben. Dem Präsidenten ist es wichtig, als Service-Club attraktiv und aufgeschlossen für neue Mitglieder zu bleiben, die sich in Zeiten von Krisen und gesellschaftlichen Umbrüchen engagieren, um die Welt wo immer möglich ein Stück weit besser zu machen. Bei der Verabschiedung bedankte sich der Präsident bei den Anwesenden, dass sie Teil dieses unvergesslichen Abends waren und wünschte allen eine hoffnungsvolle und erfolgreiche Zukunft!

Auf dem Foto von links nach rechts

Ivica Lukanic, Dr. Sandra Donner, Henning Noske, Christiana Steinbrügge, Robert Löffler, Stefan Karnop, Stefan Klein