Am 17. und 18. November 2023 fand in Halle (Leopoldina) das „2. Forum Endlagersuche“ statt.
In der Arbeitsgruppe 11 „Wissenschaft und Bürger:innen: Wie können sie voneinander lernen? Einsichten aus dem TRANSENS-Projektergebnissen“ stand auch unsere Region im Mittelpunkt.
Dr. Wolfgang Schulz berichtete vom „Messlabor“ in Remlingen und Paul Koch berichtete von der „Nuklearseelsorge“ (Asse-Andachten und Schacht-Konrad-Gottesdiensten) und dem „Strahlenschutz-Stammtisch Braunschweiger Land“.
Zuvor berichteten in dieser Arbeitsgruppe Dr. Cord Drögemüller und Rene` Martin von dem TRANSENS-Projekt.
Diese 4 Personen (Dr. Drögemüller, Dr. Schulz, Herr Martin und Paul Koch) berichten über diese Arbeitsgruppe 11 im Online-Strahlenschutz-Stammtisch am Mittwoch, den 13.12.2023 um 19:00 h. 
Des Weiteren wird kurz auch über die Gesamttagung und anderen Arbeitsgruppen berichtet.
Der Link zur Veransatltung am 13.12.2023 kommt nach Anmeldung über Paul Koch: paul.koch47@gmx.de
Die BGE schreibt auf ihrer Website zu diesem 2. Forum Endlagersuche:
Zwei Tage, mehr als 500 Teilnehmer*innen und intensive Diskussionen – das ist die Bilanz des zweiten Forums Endlagersuche. In Halle (Saale) standen die nächsten Schritte der Eingrenzung, Möglichkeiten der Öffentlichkeitsbeteiligung und der Faktor Zeit im Fokus.